Organigramme erstellen mit dem iGrafx FlowCharter

Teil 2 - Zufügen und anzeigen von weiteren Datenfeldern


Willkommen bei Teil 2 unseres eKurses. Wie versprochen erfahren Sie heute, wie Sie weitere Datenfelder selber erstellen können.

Standardmässig haben Sie mit dem Organigramm-Assistenten nur zwei Datenfelder verfügbar, nämlich „Name“ und „Titel“.

Es ist jedoch ein Einfaches weitere Datenfelder zu definieren und diese, ganz nach Ihrem Wunsch, im Organigramm einzublenden oder wieder auszublenden, wenn Sie die entsprechenden Informationen nicht angezeigt haben möchten.

Das tolle dabei ist, dass die Informationen in jedem Fall vorhanden beleiben. Damit haben Sie die bestmögliche Flexibilität die Sie für Ihre Organisationsstruktur benötigen.

Wie es genau geht, erfahren Sie nun, also legen wir los ….

Wie bereits erwähnt, stellt Ihnen der Organigramm-Assistent zu beginn nur die Datenfelder „Name“ und „Titel“ zur Verfügung.

Als erstes müssen Sie nun weitere Datenfelder definieren. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Wählen Sie im Dateneditor das Icon „Benutzerdefinierte Daten hinzufügen“

Klicken Sie nun als erstes im Fenster „Benutzerdefinierte Daten einrichten“ auf „Neu“ (1) und benennen Sie als erstes das Datenfeld. Im unseren Beispiel nennen wir es „Interne Tel.“ (2).

Für die grösstmögliche Flexibilität bezüglich der Dateneingabe wählen wir unter „Typ“ (3) „Text“, da das Textformat nicht an bestimmt restriktiven gebunden ist und uns erlaubt eine Nummer wie 45 56 einzugeben, also mit Zwischenabstand.

Natürlich sind Sie frei hier zum Beispiel auch ein fix definiertes Nummernformat zu wählen an welches Sie sich dann aber bei der Eingabe auch halten müssen.

Wenn Sie Ihre weiteren Datenfelder erstellt haben bestätigen Sie mit „OK“. Sie werden nun feststellen, dass in der „Dateneditor“ Box Ihr soeben erstelltes Datenfeld dargestellt wird.

Gut… wir haben nun ein weiteres Datenfeld in unserem Organigramm erstellt. Damit der Inhalt dieses Datenfelds nun auch in den Symbolen erscheint, müssen wir dies noch definieren.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Klicken Sie im „Dateneditor“ auf das Icon „Benutzerdefinierte Datenfelder hinzufügen“ (1)

Klicken Sie nun im Fenster „Daten anzeigen / verbergen“ auf das gewünschte Datenfeld in der linken Spalte (1), welches Sie im Organigramm darstellen möchten und wählen Sie „Einfügen“ (2) und bestätigen Sie mit „OK“.

Mit den Befehlen „Nach oben“ und „Nach unten“ können Sie bestimmen in welcher Reihenfolge die Felder im Organigramm-Symbol dargestellt werden sollen.

Sobald Sie zurück in Ihrem Organigramm sind werden Sie feststellen, dass nun das soeben definierte Datenfeld auch angezeigt wird (sofern dieses natürlich auch Informationen enthält).

Eine weitere Möglichkeit die sich in unserem Fenster „Felder anzeigen / verbergen“ versteckt ist die Möglichkeit die Schriftart und Darstellung pro Feld zu definieren. Wählen Sie dazu zuerst das gewünschte Datenfeld an (1) und wählen Sie anschliessend „Schrift bearbeiten“ (2)

Wählen Sie nun im Fenster „Text formatieren“ die gewünschte Textformationen aus und bestätigen Sie danach „OK“ und nochmals „OK“.

Wie Sie sehen wird in unserem Organigramm sofort das Textformat im entsprechenden Datenfeld aktualisiert.

FAZIT: Mit diesen Funktionen können Sie beliebige weitere Datenfelder definieren und diese, ganz nach Ihrem Wunsche, im Organigramm darstellen lassen oder wieder verbergen. Je nachdem für wen das Organigramm zur Ansicht bestimmt ist.

jetzt kaufen