Organigramm erstellen mit dem iGrafx FlowCharter

Teil 5 - Die Organigramm -Komponenten eines

Wie versprochen befassen wir uns heute mit dem Thema „Komponenten“.

Sobald Sie mit der Hilfe des Organigramm-Assistenten ein Unterorganigramm erstellen erstellt iGrafx FlowCharter automatisch eine Komponente.

Was ist eine Komponente in iGrafx FlowCharter, fragen Sie mich jetzt mit Sicherheit?

Gut… eine Komponente in iGrafx FlowCharter ist wohl am einfachsten zu erklären, wenn ich Ihnen dies anhand des Microsoft Excel erläutere. Nur dort heissen sie Arbeitsblatt oder Tabelle.

Sie kennen das mit Sicherheit, wenn Sie schon mit Microsoft Excel gearbeitet haben. In jeder Excel-Datei können Sie mehrer Tabellen oder Arbeitsblätter haben.

Nehmen wir einmal an Sie erstellen eine Preisliste. In der ersten Tabelle haben Sie die Preise in CHF, in der zweiten Tabelle die Preise in Euro und in der dritten Tabelle die Preise in $. Der Vorteil hierbei ist klar: Sie habe eine Datei die nennt sich zum Beispiel „Preisliste“ und diese Datei hat dann drei Tabellen mit den Unterschiedlichen Währungen. Sie können dann einfach die gewünschte Tabelle anklicken und diese ausdrucken usw.

Und genau dies ist auch in iGrafx FlowCharter möglich. Sie haben eine Datei die nennt sich dann zum Beispiel „Organigramm der Firma Orga“ und diese Datei hat diverse Komponenten die da heissen: „Haupt-Organigramm“, „Organigramm Verkaufsabteilung“, „Organigramm Marketingabteilung“ usw.

Alles klar? Gut… schauen wir einmal genauer hin, was da unser Organigramm-Assistent macht, wenn wir aus einem Organigramm-Zweig ein Unterorganigramm erstellen lassen. Los geht’s.

Damit Sie die Komponenten auch sehen, müssen Sie als erstes das Komponentenfenster öffnen. Dies könne Sie über den Befehl „Datei / Komponenten“ (1,2) oder indem Sie das Icon „Explorerliste“ (3).anklicken.

Sobald Sie dies gemachte haben erscheint nun die Explorerliste oder Komponentenliste.

Wie Sie anhand meines Organigramms feststellen können war ich in der Zwischenzeit fleissig und habe noch zwei weitere Unter-Organigramme in der Verkaufsabteilung erstellt. Wobei dies ja wirklich keine grosse Sache ist, wenn man einen so tollen und zuverlässigen Assistenten hat wie unser Organigramm-Assistent einer ist

Mit einem rechten Mausklick auf den entsprechenden Komponenten kann man nun diesem noch einen aussagekräftigen Namen zuweisen (1).

Auf dieselbe Art ist es auch möglich einen Komponenten zu „Löschen“, „Neu“ zu erstellen, „Kopieren“ etc.

Gut… somit hätten wir auch das Kapitel „Komponenten“ miteinander angeschaut.

Und als nächstes, wie versprochen, schauen wir uns den HTML-Export an. Also…. seien Sie gespannt auf den nächsten eKurs Teil. Auch ich freue mich bereits darauf.

jetzt kaufen