Teil 4 - Aufbau einer Prozess-Simulation und Prozess-Analyse mit iGrafx Process

Generator

Nun benötigen wir noch einen oder mehrere Generatoren, welche Transaktionen in den Prozess „einschiessen“.

Einen „Generator“ definieren Sie über das Symbol „Generatoren“ oder über den Befehl „Modell / Generatoren“

In unserem Beispiel definieren wir einen Generator mit den folgenden Eigenschaften:

Generator: Generator1

Anfangspunkt: Start

Generatortyp: Zwischenankunft

Anzahl der Transaktionen pro Generierung: 1

Zwischenankunftszeit: Konstant alle 5 Minuten

Dieser Generator generiert alle 50 Minuten eine Transaktion. Somit betritt alle 5 Minuten ein Gast unser Hotel.

Transaktionen sind Zeichen oder Objekte, die durch den Prozess fliessen. Diese Transaktionen („Oberbegriff für ganz unterschiedliche Dinge“) werden vom Generator gesteuert, zum Beispiel <<wie viele>>, <<wie oft>>, <<in welcher Anzahl, usw.>> die Transaktionen generiert werden sollen.

jetzt kaufen